Rufen Sie uns an: +41 (0)52 503 98 39

Verbundwerkstoff Metallisierung

Verbundwerkstoff Metallisierung

Die Firma Hescoat GmbH hat ein Verfahren entwickelt um Metallisierungsschichten für Verbundwerkstoffe und Composite Materialien wie z.B. Carbon und Glasfaser aufzutragen. Somit lassen sich z.B. sehr gut haftende Hartchrom-Schichten auf Carbon oder Glasfaser auftragen. Die Schichten entsprechen dem herkömmlichen Hartchrom.

Daneben können wir mit unseren Beschichtungen und Beschichtungsverfahren sowohl ein breites Spektrum an Faserverbund-Werkstoffen, Hochleistungs- und faserverstärkten Kunststoffen (z.B. PPS, CFK, GFK, PEEK, PPA, PBT, BMC usw.) als auch keramische Werkstoffe metallisieren. Hauptvorteil der Beschichtungen ist, dass sich damit die Abnutzung reduzieren lässt bzw. die Abrasionsbeständigkeit erhöht wird, fasst Heiko Hesse, Geschäftsführer der Hescoat GmbH die Vorteile dieser Produkte zusammen.

Verbundwerkstoff Metallisierung der Extra Klasse!

Daneben bieten wir im Bereich der Auftragsentwicklung & des Oberflächen-Engineerings weitere Anpassungen und Modifikationen an.

Kommentare sind deaktiviert